nach oben scrollen
 Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Downloads  |  Kunden-Feedbacks

Ihre Experten für Employer Branding

BPAV Aktuell

Achtung Geschäftsführer!

Haben Sie für den Notfall wirklich an alles gedacht?

Alle 4 Sekunden passiert in deutschen Haushalten ein Unfall. Alarmierend sind auch die Anzahl schwerer Erkrankungen (Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt). Doch die Bereitschaft sich mit diesen Themen intensiver auseinanderzusetzen ist oftmals gerade bei Unternehmenslenkern gering.

Geschäftsführer kennen Ihr Risiko

Dabei ist sich die Mehrheit von Ihnen sehr wohl darüber bewusst, dass Sie Vorkehrungen für den Ernstfall treffen müssen, falls Sie selbst nicht mehr in der Lage sein sollten ihr Unternehmen zu führen.

Bei einem plötzlichen Ausfall ist sicherzustellen, dass ihr Unternehmen im Fall eines unvorhergesehenen Ereignisses vor Schaden bewahrt wird. Da sich Unfälle und Krankheiten selten vorhersagen lassen, besteht die Gefahr, sofern keine Vorkehrungen getroffen sind, dass alle Räder des Unternehmens stillstehen.

Deshalb ist es Wichtig, für Notsituationen ein Notfallplan aufzustellen, der bei Eintritt einer solchen Situationen alles klar regelt.

Privat alles geregelt?

Aber auch im privaten Umfeld sind Vorsorgemaßnahmen zu treffen z.B.:

  • Haben Sie eine Vorsorgevollmacht?
  • Haben Sie eine Betreuungsvollmacht für Ihre minderjährigen Kinder auf ihren Partner übertragen?
  • Ist Ihr persönlicher Wille mit einer Patientenverfügung geregelt?
  • Sind Versicherungsdokumente geordnet und für Ihren Partner jederzeit greifbar?
  • Etc.

Richtig abgesichert?

  • Besteht eine ausreichende Risikoabsicherung für ihren möglichen Todesfall?
  • Ist für eine mögliche Einschränkung der Berufstätigkeit bzw. Erwerbsminderung vorgesorgt?
  • Ist ihre Tagegeldabsicherung bei einem längerfristigen krankheitsbedingten Ausfall in ausreichender Höhe?
  • Was ist in Fall eines Pflegefalls geregelt?
  • Etc.

Notfallhandbuch der IHK Offenbach

Für Selbstständige und Unternehmer hat z.B. die IHK Offenbach ein Notfallhandbuch erstellt. Mit diesem erhalten Sie anhand von Checklisten und Formularen weiterer Anregung für welche Notlagen Sie Vorsorge zu treffen haben.

Unter www.Offenbach.IHK.de steht das Notfallhandbuch zum Download zur Verfügung.

Darüber hinaus beraten wir Sie gerne bei der Umsetzung ihres persönlichen Notfallplans und geben Ihnen weitere nützliche Vorsorge-Tipps. Nutzen Sie hierzu auch unsere kostenfreie Erstberatung. Termine vereinbaren Sie unter blog@bpav.de.

574064-original-r-by-paulwip-pixelio-de-kopie-1

  BPAV - Experten für den Mittelstand