nach oben scrollen
 Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Downloads  |  Kunden-Feedbacks

Ihre Experten für Employer Branding

BPAV Aktuell

Gesunde Führung

- Mit steigendem Durchschnittsalter müssen Unternehmen in ihr Gesundheitsmanagement investieren!

Mitarbeiterorientierung wird in einer zunehmend alternden Belegschaft und steigendem Wettbewerb zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. Gesundheit ist neben Bildung eine zentrale Bedingung für Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit/Produktivität ihres Unternehmens.

Laut Aussage von Professor Badura (www.uni-bielefeld) kostet unterlassenes Gesundheitsmanagement die Unternehmen jährlich Milliarden Euro. Diese Kosten setzen sich zusammen aus den durch Fehlzeiten und den verdeckten Produktivitätseinbußen die durch krankheitsbedingte Beeinträchtigungen bei den anwesenden Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen entstehen (Präsentismus). Die Präsentismuskosten betragen dabei das rund dreifache der Fehlzeitenkosten. Zusammengenommen machen Fehlzeiten und Präsentismuskosten ca. 10 % der Personalkosten aus.

Die zunehmende Alterung der Belegschaften und ihre Beanspruchung lassen die Kosten unterlassenen Gesundheitsmanagements zukünftig noch deutlich weiter steigen. Gesundheit ist mehr als physische Gesundheit. Lebensfreude und Energie fördern Leistungsfähigkeit und Leistungsdruck Bereitschaft des Menschen und haben positive Auswirkung auf sein soziales Umfeld.

Aktuelle Studien belegen schon heute, das sich Investitionen in Gesundheitsmanagement mit einem Faktor von 1:3 für die Unternehmen auszahlen.

Mit unserem Beraterteam bieten wir Ihnen Antworten:
Was Sie in Ihrem Unternehmen tun können um künftig für hochqualifizierte Führungskräfte, Spezialisten und Mitarbeiter attraktiv zu bleiben.
Was Sie als Unternehmen tun können um arbeitsbedingten Verschleiß (z. B. Burnout) zu vermeiden und ihre Produktivität zu verbessern.

bild. 363346 orig. r-k-b- by rainer pixelo

  BPAV - Experten für den Mittelstand