nach oben scrollen
 Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Downloads  |  Kunden-Feedbacks

Ihre Experten für Employer Branding

BPAV Aktuell

KMU's schon Verlierer im Kampf um Mitarbeiter?

Es vergeht kein Tag mehr, ohne neue Nachrichten zu den Auswirkungen der Demographie auf den Arbeitsmarkt.

DIHK Präsident Hans-Heinrich Driftmann zeigt sich bereits besorgt, dass der Mangel an ausreichend qualifizierten Personal die deutsche Wirtschaft unentbehrliche Wachstumspunkte kosten könnte.

Der Fachkräfteengpass würde für die Unternehmen zunehmend zur Wachstumsbremse.
Dies gelte nicht nur für akademischen Berufen. Bereits heute können 37 % der Unternehmen offene Stellen zwei Monate oder länger nicht besetzen dies entspricht in etwa 1,3 Millionen Arbeitsplätzen.

Von dieser Situation sind insbesondere technikorientierte Unternehmen und die Gesundheitswirtschaft betroffen.

In den deutschen Großkonzernen beschäftigen sich ganze Abteilungen mit den notwendigen Lösungen.
Dies gilt auch für Gewerkschaften, die durch erste Tarifabschlüsse die Demografie als ein wichtiges Thema der Zukunft aufnehmen.

Wie Befragungen bestätigen zeigen, sind in vielen KMU`s konkrete Maßnahmen zum demografischen Wandel kaum erkennbar.
Viele Mittelständler kämpfen mit der Abarbeitung Ihrer Auftragsbestände und erkenen deshalb nicht die Dramatik möglicher Auswirkungen.

Folgt man den Studien wird dies für einige Branchen dramatische Folgen haben. Aktuelle Zahlen bestätigten, dass der demografische Wandel sich bereits ab 2015 auf weitere Branchen auswirken wird. Spätestens ab 2020 werden die Konsequenzen über den gesamten Arbeitsmarkt spürbar sein.

Fazit:
Unternehmen die sich frühzeitig mit den Auswirkungen des demografischen Wandel beschäftigen, werden beim Kampf um die "besten Mitarbeiter" unter den Gewinnern sein.
Als ein erster Schritt empfiehlt sich eine Demographieanalyse. Unter der Rubrik Kontakt erhalten Sie weitere Informationen - unser Berater Team hilft Ihnen gerne weiter.

  BPAV - Experten für den Mittelstand