nach oben scrollen
 Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Kunden-Feedbacks

Ihre Experten für Employer Branding

Versicherungen Ratingen

Servicepaket 4

Erstberatung / Kurz Check

Betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten sind durch die mit ihnen verbundenen rechtlichen Rahmenbedingungen komplexe Durchführungswege. Gerade bei bestehenden Versorgungseinrichtungen sind Fragen zur Weiterentwicklung und Transformation zu einem echten Mitarbeiterbindungssystem nicht immer mit einer einfachen Antwort verbunden.

In einem ersten Gespräch wird mit Ihnen die aktuelle Situation analysiert und mögliche Problemstellungen herausgearbeitet. Auf dieser Basis können Entscheidungen zum weiteren Vorgehen bzw. Lösungen skizziert werden.
Das Gespräch soll Ihnen als Entscheidungshilfe dienen, wie Sie erfolgreiche Bindungsinstrumente gestalten und welches die nächsten sinnvollen Schritte wären bzw. was umgesetzt werden müsste.

Dienstleistung

  • Problemerfassung
  • Analyse
  • Lösungsansätze
  • Handlungsempfehlung

Weitere Informationen sowie ein individuelles Angebot erhalten Sie hier.

Wissenserhalt mit Zeitwertkonten

Jahr für Jahr werden in Deutschland mehrere Millionen Überstunden geleistet. Tendenz steigend. Dies wird auch in Zukunft durch die steigende Arbeitsverdichtung und die zunehmende Demographie weiter steigen. Hinzu kommt, dass in vielen mittelständischen Unternehmen die Zahl der nicht genommenen Urlaubstage ebenfalls steigt.
In den meisten Fällen werden Überstunden und nicht genommene Urlaubstage am Ende ausgezahlt. Dies ist nicht unbedingt Motivationsfördernd.

Zeitwertkonten erweisen sich in diesen Fällen als innovativer Vergütungsbaustein mit dem Mitarbeiter z.B. gerechter für ihre Mehrarbeit entlohnt werden können.

Gleichzeitig sind Zeitwertkonten unter dem Gesichtspunkt längerer Lebensarbeitszeiten (Rente mit 67) eine interessante Möglichkeit, einen gleitenden Ruhestand zu gestalten. Damit kann das Wissen älterer Mitarbeiter langfristig an Ihr Unternehmen gebunden werden und helfen, die Auswirkungen der Demografie besser zu beherrschen.

Ältere Mitarbeiter lassen sich mit Zeitwertkonten begeistern, da es ihnen das Vertrauen und Sicherheit gibt auch im Alter gebraucht zu werden bzw. ein Aktivposten zu sein.
Damit einhergehend wird die Motivation und die Identifikation mit Ihrem Unternehmen gesteigert.

Nutzen Sie diesen hervorragenden Vergütungsbaustein und machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Fans Ihres Unternehmens!

Dienstleistungen

  • Workshop (Bedarfsanalyse, Zielsetzung etc.)
  • Entwicklung individueller Konzepte incl. Beratung der einzelnen Gremien
  • Auswahl und Einrichtung eines Zeitwertkontenmoduls (Anbieter)
  • Umwandlungsvereinbarung
  • Einführung tech. Plattform (Mitarbeiterinformation)
  • Arbeitsrechtliche Rahmenvereinbarung (ggf. mit Rechtsbeistand)
  • Anfrage Betriebsstättenfinanzamt
  • Begleitung bei der Implementierung der Zeitwertkonten

(Die Beratung im Bereich des Steuer- und Arbeitsrechtes erfolgt bei Bedarf und Abstimmung mit dem Auftraggeber durch Steuerberater und Rechtsanwälte).

Weitere Informationen sowie ein individuelles Angebot erhalten Sie hier.

Intelligente Vergütung So erzielen Sie echte Mehrwerte für Ihre Mitarbeiter!

Der demografische Wandel führt zu zunehmendem Fachkräftemangel. Dieser wird sich in den nächsten Jahren stetig verschärfen. Allein bis zum Jahr 2025 werden rund 5 Millionen Arbeitnehmer in den wohlverdienten Ruhestand treten. Bis zum Jahr 2030 geht man von weiteren 5 Millionen aus.
Bei der Arbeitgebersuche spielt für Bewerber, neben einem attraktiven und interessanten Arbeitsumfeld, auch die Vergütung eine entscheidende Rolle.
Studien belegen, das Mitarbeiter ein attraktives Gehalt als wesentliches Entscheidungsmerkmal für die Wahl ihres Arbeitgebers sehen.
Schon jetzt setzen Unternehmen bei der Arbeitnehmersuche Abwerbeprämien und attraktive Gehaltspakete für die Stellenbesetzung ein.

Mit intelligenter Vergütung können mittelständische Unternehmen sowohl beim „finden“, als auch beim „binden“ von qualifizierten Fachkräften punkten.

Ihre Mitarbeiter sind das wichtigste Wirtschaftsgut Ihres Unternehmens!
Mit einem attraktiven Vergütungspaket machen Sie Ihre Mitarbeiter zu Fans Ihres Unternehmens und steigern Ihre Arbeitgeber Attraktivität!

Dienstleistung

  • Analyse, Zielsetzung
  • Vergütungsstruktur (Lohngruppen etc.)
  • Personalbedarfsplanung
  • Lohnbudgetplanung
  • Musterberechnungen mit Opti-Vu - Personalkosten Unternehmen - Darstellung pro Mitarbeiter
  • Konzept/Strategie
  • Arbeitgeber – Benefit - Programm
  • Formelle Anfragen (Finanzamt, SV Träger)
  • Auswahl Dienstleister Sachbezüge
  • Kommunikation Geschäftsleitung/Betriebsrat
  • Belegschaftsinformation

Optional

  • Mitarbeiterinformation
  • Einzelberatung

(Die Beratung im Bereich des Steuer- und Arbeitsrechtes erfolgt bei Bedarf und Abstimmung mit dem Auftraggeber durch Steuerberater und Rechtsanwälte).

Weitere Informationen sowie ein individuelles Angebot erhalten Sie hier.

  BPAV - Experten für den Mittelstand