nach oben scrollen

Servicepaket 2

Digitalisierung - Die Herausforderung als Chance nutzen!

Neue Anforderungen in einem sich schnell ändernden Unternehmensumfeld führen bei tendenziell überforderten Beschäftigten zu Vermeidungsverhalten, innerer Kündigung oder zu krankheitsbedingten Fehlzeiten. Das bremst Ihren Unternehmenserfolg. Es kostet Sie neben Zeit und Kraft auch Geld.
Strategisches Gesundheitsmanagement beschreibt einen innovativen Ansatz von Gesundheitsmanagement für den Umgang mit Herausforderungen in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt. Dabei folgt es im Projektverlauf den Regeln eines agilen Projektmanagements.

Vorteile gegenüber dem klassischen Gesundheitsmanagement:

  • Strategische Ausrichtung an Ihren Unternehmens- und Personalentwicklungszielen
  • Optimierung von Arbeitsprozessen und –verhältnissen vor dem Angebot von Gesundheitskursen
  • Definition individueller Lernprojekten, die einen Umgang mit der Digitalisierung zum Ziel haben
  • Vorgehen wie im agilen Projektmanagement mit Sprints im LAB-Team, mit Lern- und Auswertungsphasen

Dienstleistung ,,Strategisches Gesundheitsmanagement umsetzen''

  • Orientierungsgespräch mit dem Geschäftsführer
  • Strategieworkshop mit der Geschäftsführung
  • Bei Bedarf: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (§5 ArbSchG)
  • Projektrealisation im Team mit Lern- und Auswertungsphasen
  • Bewertung & Transfersicherung

Fordern Sie hier Ihr kostenfreies Orientierungsgespräch an.

  BPAV - Experten für den Mittelstand